Erste Platzierung in Architekturwettbewerb

Es müssen nicht immer hochdotierte Ausschreibungen und Wettbewerbe sein. In einen Architekturwettbewerb um ein Pfarrheim in Molbergen (Niedersachsen) konnte Das Architektenbüro Ludger Bramlage durch modernes architektonisches Design, klare Botschaft punkten. Wir unterstützten den Wettbewerb durch 3D Architekturvisualisierung der diversen Entwürfe.

Kein unbedingter Realismus im Entwurf

Dabei war dieses mal nicht absoluter Realismus das Ziel, sondern die Kommunikation der Idee des Entwurfs. Dabei entschieden wir uns für einen groben Zeichenstil und dem Fokus auf Linien und Farbkonzeption. Schlussendlich wurden es dann doch auch wieder zwei Perspektiven die einladend und einen Hauch von Realismus spiegelten.

Flexible 3D Modellage als gezeichnete Visualisierung von Architektur

Im Anschluss an das Projekt entwickelten wir die Idee eines zeichnerischen Stils weiter. Er wirkt eher gezeichnet, aber ist dennoch voll auf 3D Modellen basiert. Hier kamen individuelle Scripte und Plugins zum Einsatz, die in der Bildbearbeitung als Mischung eingesetzt wurden. Resultat ist eine 3D Visualisierung die wie gezeichnet aussieht. Wir werden diesen Ansatz für kommende Projekte weiter ausbauen und freuen uns auf Ihre Anfragen und Ideen zum Thema gezeichnete Architekturvisualisierung.

Leave a Reply