Fotomontage eines Geschäftshauses in eine Baulücke

Neben zahlreichen Visualisierungen ist die Fotomontage eines Wohn- und Geschäftshauses erwähnenswert. Fotomontagen kommen vor allem zum Einsatz, wenn Baulücken geschlossen werden sollen und die Gebäudewirkung möglichst genau im Bestand dargestellt werden muss. Ein weiterer Vorteil einer Fotomontagen in der Architekturvisualisierung  besteht in der Kosten- und Zeitersparnis einer solchen Fotosimulation. Die Umgebung muss nicht erst in 3D nachgebildet werden.

Zielgerichtete Abwicklung nach Fotosichtung

Das Vorgehen ist denkbar einfach. Im Rahmen eines Ortstermins wurde entsprechendes Bildmaterial gefertigt. Hier war auf eine optimale Kameraposition zu achten. Letztlich gibt das Ausgangsfoto die spätere Perspektive der 3D Visualisierung vor.  Anschließend wurde das 3D-Modell anhand der Baupläne von uns gefertigt, Lichtverhältnisse für das Rendering der Quellfotos angepasst und in der Post-Produktion zusammen geführt.

Weitere Informationen für den Bereich von Fotomontagen

Mehr unserer maßgeschneiderten 3D Visualisierungen mittels Fotomontage finden Sie, neben zahlreicher weiterer Leistungsangebote, auf unseren Infoseiten. Hier erfahren Sie auch preisliche Gesichtspunkte.

Leave a Reply